Beginn der Abendbrotforschung im DA-Kunsthaus 2009

FELDFORSCHUNG ABENDBROT von Ingke Günther & Jörg Wagner im   www.da-kunsthaus.de

FELDFORSCHUNG ABENDBROT ist motiviert durch ein grundsätzliches Interesse an Essens-, Küchen- und Alltagskultur. Eine kleine Forschungseinrichtung macht sich auf den Weg und auf die Suche nach regionalen wie persönlichen Abendbrotgewohnheiten und Alltagsritualen.

Mit ihrer mobilen Abendbrotküche bereisen Ingke Günther und Jörg Wagner den Kreis Steinfurt und lassen sich temporär in Wohnsiedlungen nieder. Ihr bedürfnisgerecht ausgestatteter Wohnwagen versteht sich dabei als reisender Imbiss, kommunikativer Ort, Forschungslabor und stetig anwachsendes Archiv für Abendbrotkultur.

In den Wohngebieten laden sie Anwohner und Gäste zu geselligen Abendbrotaktionen ein. Der öffentliche Straßenraum wird zum erweiterten Gartenraum. Mit ihrer aufsuchenden Gastronomie, die Wert auf Partizipation und Austausch legt, treiben die Künstler ihre Alltagsforschungen performativ voran, stellen Fragen, schmieren Butterbrote, sammeln Rezepte, Fotos und Abendbrot-Erfahrungen.

Darüber hinaus freuen sich die Abendbrotforscher auch über private Einladungen zum Abendbrot im familiären Rahmen und ausführliche Gespräche am individuell gedeckten Tisch.

Am 7. Juni 2009 hat das Abendbrotmobil  seinen ersten Einsatz auf dem Gelände des DA Kunsthauses Kloster Gravenhorst, um anschließend zur ersten von drei Etappen seiner FELDFORSCHUNG in die Wohngebiete der Region Steinfurt aufzubrechen.

FELDFORSCHUNG ABENDBROT vor Ort

am 10. Juni in Hörstel (Grüne Insel vor Möllenbreede 35A),

am 12. Juni in Ochtrup (Ecke Feldkamp/Weidenstraße),

am 24. Juli in Greven (An der Gronenburg 25, Parkplatz) und

am 27. Juli in Lengerich (Robert-Koch-Straße, Wendehammer)

am 1. September in Ibbenbüren (Kreuzung Käthe-Kollwitz/Droste-Hülshoff-Straße)

am 3. September in Rheine (vor Herrmannstraße 23)

jeweils in der Zeit von 18.00 bis 21.30 Uhr.

„Kommen Sie zum Abendbrotmobil und tragen Sie ihren Teil zum Abendbrotarchiv bei! Wie? Ganz einfach: Holen Sie sich das FELDFORSCHUNG-ABENDBROT-TISCHSET am Mobil ab, legen Sie es auf ihren gedeckten Abendbrottisch und schicken Sie ein Foto an das ABENDBROTARCHIV!“

tischset-abendbrotforschung_k

FELDFORSCHUNG ABENDBROT wird im Rahmen des Projektstipendiums KunstKommunikation 09 im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst realisiert.

www.da-kunsthaus.de

feldforschung-abendbrot-ochtrup-8

Das Künstlerbuch zum Projekt wird unterstützt vom Steinofenbäcker


ABENDBROTARCHIV

Um Material für das Abendbrotarchiv gebeten, haben uns die Bewohner des Kreises Steinfurt Fotografien von ihren gedeckten Abendbrottischen geschickt. Außerdem haben sie uns ihre liebsten Rezepte zur Bereicherung des Abendessens überlassen oder gegen unsere Rezepte getauscht.

Fotografien, Rezepte und andere Abendbrotfundstücke ließen unser Ausstellungsarchiv im Projektraum des DA-Kunsthauses Kloster Gravenhorst im Sommer 2009 stetig anwachsen.

 

 

Hier ein Einblick in den Projektraum der FELDFORSCHUNG ABENDBROT im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst.
Das Archiv versammelte neben den eingesendeten Fotos, westfälische Brotworte, Sprichworte und Rezepte von Teilnehmern.